Angebote zu "Brut" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Recaredo Cava Brut de Brut Finca Serral del Vel...
41,90 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Die beiden Rebsorten Macabeo und Xarel·lo sind bei Josep und Antoni Mata Casanovas oft zu finden. Sie bilden die Grundlage für viele der Cavas, die die Brüder im Familiengut produzieren. Dank naturnaher Philosophie und bewährter Tradition entstehen Schaumweine von herausragender Qualität. Mit dem Recaredo Cava Brut de Brut Finca Serral del Vell 2011 beweisen die Winzer erneut Talent. Edler Schaumwein und Speisebegleiter Festliche und feierliche Anlässe im gesamten Jahresverlauf lassen sich gerne von diesem Cava begleiten. Ob Geburtstag oder Silvester, Verlobung oder Hochzeit: Der Recaredo Cava Brut de Brut Finca Serral del Vell 2011 beweist nach über achtzig Monaten der Ruhe Talent für die besonderen Momente. In der Nase zeigen sich hefige Anklänge, am Gaumen eine elegante und erhabene Struktur. Die feine Perlage verleiht dem Cava sein samtiges Mundgefühl. Der Recaredo Cava Brut de Brut Finca Serral del Vell 2011 eignet sich sowohl als Aperitif als auch zu Speisen. Garnelencocktail, Lachsfilet und zartes Kalbsfilet harmonieren schön mit diesem Schaumwein.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Französischer Geschenkkorb
109,96 € *
zzgl. 7,50 € Versand

Ein Geschenkkorb für Freunde des Savoir vivre Savoir vivre ist eine französische Redewendung. Sie steht für Lebenskunst und drückt den Sinn der Franzosen für die schönen Dinge des Lebens aus. Dazu zählen selbstverständlich auch die kulinarischen Genüsse, die exquisiten Speisen und erlesenen Getränke. Die französische Küche ist legendär, in ihrer Qualität und Vielseitigkeit.  Eine Auswahl exquisiter französischer Feinkost Unser französischer Geschenkkorb enthält einen Streifzug beliebter Produkte aus den verschiedenen Regionen Frankreichs. Ein ausgezeichneter Rotwein aus dem Bergerac, eine herrliche Jakobsmuschelterrine aus der Bretagne. eine feine Salami aus den Savoyen, Fleur du Sel aus Südfrankreich, feine Terrinen Frankreichs Aushängeschild - der Champagner Mit Frankreich verbindet man auch gleich den Begriff Champagner. Die Champagne umfasst fünf Anbaugebiete. Der Champagner in diesem Geschenkkorb stammt von der  Côte de Blanc -. Durch seine Kreideböden erhält dieser Chardonnay-Champagner eine ganz besondere Fruchtigkeit und Eleganz.  Dieses Gourmetfest ist einfach zu bestellen Die Terrinen schmecken ausgezeichnet als Aufstrich für Baguette Scheiben. Die feinaromatische französische Ringsalami und die knusprigen Brotscheiben mit Oliven sind ein herrlicher Snack. Dazu passt der wunderbare Merlot mit seinen dunklen Beeren und zarten Gewürzaromen.Die Schokoladentrüffel und feinen Kekse versüßen den Tag. Fleur de Sel ist in der Gourmetküche unentbehrlich geworden und bildet die Nachhaltigkeit dieses Feinkostpaketes. Und hier alles im Überblick: Champagne Carte d'Or brut  Yannick Prevoteau 0,75 l - klassische Cuvee aus 2015 Chateau Castera Cru Bourgois Medoc  0,75 l  (feiner, vollmundiger Geschmack, im Eichenfass gereift) Terrine au Magret de Canard au fumé (magere geräucherte Entenpastete ) 180 g ohne Farb- und Konservierungsstoffe 2018 Jahrgangs Sardinen in Olivenöl Sammlerdose  Vinaigre et de Pulpe Figue  (Branntweinessig mit Feigenfruchtfleisch) 250 ml  Sablés au fromage Pecorino Romano - Gebäck mit Käse Confitures á l'ancienne  Mirabelle 200 g Glas  Mirabellen Konfitüre einzigartig fruchtig, mit wenig Zucker Fleur de Sel de Guérande 250 g Jutebeutelchen  mit Meersalz von den Salinen von Guerande Galet de Quimper Au Beurre Frais 115 g  traditionelle französische BIO Butterkekse  Moutarde de Dijon 210 g  Dijon Senf von Eduard Fallot Cornichons extra fine - delikate extra feine eingelegte Cornichons 228 ml  Französische Salami  "Le Saucisson sec"   ca.300 g (fein geräucherte Salami von freilaufenden Sattelschweinen) gepackt in einer exklusiven blauen Geschenkbox mit Stülpdeckel und Textilband Verschenken Sie französische Lebensart Wir verpacken die Köstlichkeiten in einer Geschenkbox mit Stülpdeckel und dekorieren Sie elegant mit einer Schleife. Sie ist geeignet für vielerlei Anlässe wie: runder Geburtstag, zur Hochzeit, als Jubiläumsgeschenk, für einen langjährigen Geschäftskontakt oder Geschäftsabschluss. Als Anerkennung oder Verabschiedung. Mit der Wahl dieses Geschenkkorbes liegen Sie bestimmt richtig.   Zusatzstoffe/Nährwert Champagne Carte d'Or brut Yannick Prevoteaux 0,75l    - enthält Sulfite Chateau Castera Cru bourgois Medoc 0,75l  - enthält Sulfite  "La Perle des Dieux" 2018 Jahrgangs Sardinen     In Verkehrbringer: Sarl le Confiseur de la Mer, 49 Rue des Couvreurs, 85800 Saint-Gilles-Croix-Vie, Frankreich Zutaten: Sardinen, Olivenöl und Salz              Inhalt: 115g, Abtropfgewicht 86,3 g   Diese Jahrgangssardinen (Millésimées) werden vor der Küste von Saint Gilles Croix de Vie gefischt. Die kleine Gemeinde südwestlich von Nantes lebt noch heute hauptsächlich vom Fischfang. Und diese Tradition und der Stolz auf die Produkte spiegelt sich in dieser stark limitierten Auflage wider. Die Gestaltung stammt von Delphine Cossais. Confiture Mirabelle  (Mirabellen Konfitüre)   Hersteller: Zutaten: Mirabellen, Zucker aus Früchten, konzentrierter Zitronensaft, Geliermittel: Fruchtpektine Hergestellt aus 65g Früchten je 100g, Gesamtzuckergehalt 45g je 100g Durchschnittliche Nährwerte pro 100g: Energie 790kJ/186kcal, Fett 0,2g, davon gesättigte Fettsäuren

Anbieter: Locamo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ideen-Gewimmel
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 250. Geburtstag von Jean Paul am 21.3.2013 In siebenunddreißig großen Kästen liegt er da, der Nachlaß von Jean Paul: ein ungedrucktes Zettel-Meer.1888 von der Preußischen Staatsbibliothek für tausend Taler erworben, im Zweiten Weltkrieg ausgelagert, dann verschollen, in Moskau wieder aufgetaucht, 1958 zurückgegeben, befindet er sich heute in der Obhut der Philologen, die an der großen historisch-kritischen Jean-Paul-Ausgabe arbeiten. Mit großmütiger Erlaubnis der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz und des Weimarer Böhlau-Verlages wird hier eine Auswahl aus den vierzigtausend Seiten dieses Riesenbestandes zugänglich gemacht. "Bemerkungen über uns närrische Menschen"; "Bausteine"; "Satiren und Ironien"; "Merkblätter"; "Erfindungsbücher": so sind diese Aufzeichnungen überschrieben.Was denn nun? Alles Mögliche, nur nicht ordentlich gekämmte Maximen oder Aphorismen zur Lebensweisheit - vielmehr ein blühendes Durcheinander von Ideen, Beobachtungen, Skizzen, Parabeln... Eine "Milchstraße von Einfällen", wie sie Lichtenberg, jener andere große Außenseiter, in den Sudelbüchern hinterlassen hat.Jean Paul, vulgo Johann Paul Friedrich Richter (1763-1825), war von einer unwiderstehlichen Lust am Notieren, Aufschreiben, Kritzeln besessen. Er nennt sie seine "Dinten-Liebhaberei", und er vergleicht sein Tun mit dem Stoffwechsel von Vaucansons Ente. Die war der berühmteste Automat des achtzehnten Jahrhunderts. Der Klassiker als Gedanken-Brut-Maschine: das ist eine Idee, die allerdings eher ins einunzwanzigste zu passen scheint.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ideen-Gewimmel
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 250. Geburtstag von Jean Paul am 21.3.2013 In siebenunddreißig großen Kästen liegt er da, der Nachlaß von Jean Paul: ein ungedrucktes Zettel-Meer.1888 von der Preußischen Staatsbibliothek für tausend Taler erworben, im Zweiten Weltkrieg ausgelagert, dann verschollen, in Moskau wieder aufgetaucht, 1958 zurückgegeben, befindet er sich heute in der Obhut der Philologen, die an der großen historisch-kritischen Jean-Paul-Ausgabe arbeiten. Mit großmütiger Erlaubnis der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz und des Weimarer Böhlau-Verlages wird hier eine Auswahl aus den vierzigtausend Seiten dieses Riesenbestandes zugänglich gemacht. "Bemerkungen über uns närrische Menschen"; "Bausteine"; "Satiren und Ironien"; "Merkblätter"; "Erfindungsbücher": so sind diese Aufzeichnungen überschrieben.Was denn nun? Alles Mögliche, nur nicht ordentlich gekämmte Maximen oder Aphorismen zur Lebensweisheit - vielmehr ein blühendes Durcheinander von Ideen, Beobachtungen, Skizzen, Parabeln... Eine "Milchstraße von Einfällen", wie sie Lichtenberg, jener andere große Außenseiter, in den Sudelbüchern hinterlassen hat.Jean Paul, vulgo Johann Paul Friedrich Richter (1763-1825), war von einer unwiderstehlichen Lust am Notieren, Aufschreiben, Kritzeln besessen. Er nennt sie seine "Dinten-Liebhaberei", und er vergleicht sein Tun mit dem Stoffwechsel von Vaucansons Ente. Die war der berühmteste Automat des achtzehnten Jahrhunderts. Der Klassiker als Gedanken-Brut-Maschine: das ist eine Idee, die allerdings eher ins einunzwanzigste zu passen scheint.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ideen-Gewimmel
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 250. Geburtstag von Jean Paul am 21.3.2013 In siebenunddreißig großen Kästen liegt er da, der Nachlaß von Jean Paul: ein ungedrucktes Zettel-Meer.1888 von der Preußischen Staatsbibliothek für tausend Taler erworben, im Zweiten Weltkrieg ausgelagert, dann verschollen, in Moskau wieder aufgetaucht, 1958 zurückgegeben, befindet er sich heute in der Obhut der Philologen, die an der großen historisch-kritischen Jean-Paul-Ausgabe arbeiten. Mit großmütiger Erlaubnis der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz und des Weimarer Böhlau-Verlages wird hier eine Auswahl aus den vierzigtausend Seiten dieses Riesenbestandes zugänglich gemacht. "Bemerkungen über uns närrische Menschen", "Bausteine", "Satiren und Ironien", "Merkblätter", "Erfindungsbücher": so sind diese Aufzeichnungen überschrieben.Was denn nun? Alles Mögliche, nur nicht ordentlich gekämmte Maximen oder Aphorismen zur Lebensweisheit - vielmehr ein blühendes Durcheinander von Ideen, Beobachtungen, Skizzen, Parabeln... Eine "Milchstraße von Einfällen", wie sie Lichtenberg, jener andere große Außenseiter, in den Sudelbüchern hinterlassen hat.Jean Paul, vulgo Johann Paul Friedrich Richter (1763-1825), war von einer unwiderstehlichen Lust am Notieren, Aufschreiben, Kritzeln besessen. Er nennt sie seine "Dinten-Liebhaberei", und er vergleicht sein Tun mit dem Stoffwechsel von Vaucansons Ente. Die war der berühmteste Automat des achtzehnten Jahrhunderts. Der Klassiker als Gedanken-Brut-Maschine: das ist eine Idee, die allerdings eher ins einunzwanzigste zu passen scheint.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Der Glanz des Löwen
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Schüler, die sich nicht leiden können, Drohbriefe mit Tierkadaver, dazu ein Familienerbe, dessen Brut wahrhaftig Luzifers Lenden entstammt! Noels Vorfreude auf seinen 18. Geburtstag verderben eingehende Drohbriefe mit animalischen Beigaben, die auf eine ablaufende Frist hinweisen. Gemeinsam mit seinen Brüdern und der anfänglich unliebsamen Klassenkameradin Lani, sucht er die Hintergründe für dieses Ultimatum, das in der Zeit vor seiner Adoption zu finden ist. Sie stoßen auf ein Erbe, das Noel ausgerechnet durch einen Löwen sowie dem Anagramm auf seinen Vornamen zugetragen wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Ideen-Gewimmel
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zum 250. Geburtstag von Jean Paul am 21.3.2013 In siebenunddreissig grossen Kästen liegt er da, der Nachlass von Jean Paul: ein ungedrucktes Zettel-Meer. 1888 von der Preussischen Staatsbibliothek für tausend Taler erworben, im Zweiten Weltkrieg ausgelagert, dann verschollen, in Moskau wieder aufgetaucht, 1958 zurückgegeben, befindet er sich heute in der Obhut der Philologen, die an der grossen historisch-kritischen Jean-Paul-Ausgabe arbeiten. Mit grossmütiger Erlaubnis der Staatsbibliothek Preussischer Kulturbesitz und des Weimarer Böhlau-Verlages wird hier eine Auswahl aus den vierzigtausend Seiten dieses Riesenbestandes zugänglich gemacht. »Bemerkungen über uns närrische Menschen«; »Bausteine«; »Satiren und Ironien«; »Merkblätter«; »Erfindungsbücher«: so sind diese Aufzeichnungen überschrieben. Was denn nun? Alles Mögliche, nur nicht ordentlich gekämmte Maximen oder Aphorismen zur Lebensweisheit - vielmehr ein blühendes Durcheinander von Ideen, Beobachtungen, Skizzen, Parabeln... Eine »Milchstrasse von Einfällen«, wie sie Lichtenberg, jener andere grosse Aussenseiter, in den Sudelbüchern hinterlassen hat. Jean Paul, vulgo Johann Paul Friedrich Richter (1763-1825), war von einer unwiderstehlichen Lust am Notieren, Aufschreiben, Kritzeln besessen. Er nennt sie seine 'Dinten-Liebhaberei', und er vergleicht sein Tun mit dem Stoffwechsel von Vaucansons Ente. Die war der berühmteste Automat des achtzehnten Jahrhunderts. Der Klassiker als Gedanken-Brut-Maschine: das ist eine Idee, die allerdings eher ins einunzwanzigste zu passen scheint.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Hausmann, D: Glanz des Löwen
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zwei Schüler, die sich nicht leiden können, Drohbriefe mit Tierkadaver, dazu ein Familienerbe, dessen Brut wahrhaftig Luzifers Lenden entstammt! Noels Vorfreude auf seinen 18. Geburtstag verderben eingehende Drohbriefe mit animalischen Beigaben, die auf eine ablaufende Frist hinweisen. Gemeinsam mit seinen Brüdern und der anfänglich unliebsamen Klassenkameradin Lani, sucht er die Hintergründe für dieses Ultimatum, das in der Zeit vor seiner Adoption zu finden ist. Sie stossen auf ein Erbe, das Noel ausgerechnet durch einen Löwen sowie dem Anagramm auf seinen Vornamen zugetragen wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Der Glanz des Löwen
9,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Schüler, die sich nicht leiden können, Drohbriefe mit Tierkadaver, dazu ein Familienerbe, dessen Brut wahrhaftig Luzifers Lenden entstammt! Noels Vorfreude auf seinen 18. Geburtstag verderben eingehende Drohbriefe mit animalischen Beigaben, die auf eine ablaufende Frist hinweisen. Gemeinsam mit seinen Brüdern und der anfänglich unliebsamen Klassenkameradin Lani, sucht er die Hintergründe für dieses Ultimatum, das in der Zeit vor seiner Adoption zu finden ist. Sie stossen auf ein Erbe, das Noel ausgerechnet durch einen Löwen sowie dem Anagramm auf seinen Vornamen zugetragen wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot