Angebote zu "Homme" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Primavera Home Duftbücher Ätherische Öle 1 Stk.
Angebot
8,19 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Primavera - Buch Ätherische Öle mit vielen Informationen und AbbildungenSie möchten mehr über ätherische Öle und deren gute Wirkungsweisen in Erfahrung bringen? Dann kann das Buch Ätherische Öle von Primavera genau richtig sein. Das Label erklärt in dem Buch auf einfache und gleichzeitig unterhaltsame Weise, für welche Beschwerden oder Indikationen sich die verschiedenen Düfte eignen. Dazu gibt es viele Hinweise über die genaue Vorgehensweise beim Einsatz der Düfte sowie viele tolle Abbildungen. Accessoires & Duftgeräte: wunderbares Geschenk für den Geburtstag oder das WeihnachtsfestGerade für Anfänger oder alle Interessierten ist dieses einfach erklärende Buch Ätherische Öle ideal. Deshalb können Sie es auch gut verschenken, an die beste Freundin oder einen anderen lieben Menschen, der sich für ätherische Öle interessiert. Der Hersteller Primavera hat sich auf natürlich gewonnene Duft-Accessoires & Duftgeräte spezialisiert. Das Label stellt unter anderem Raumdüfte mit Ingwer, Zeder oder Zirbe sowie Pflegeerzeugnisse her. Wählen Sie zu dem Buch die passenden ätherischen Öle oder weitere Produkte des Labels aus. Erleben Sie die wunderbare Wirkung vom Duft Ingwer oder vom Duft Zeder am besten selbst. Sie können die Accessoires & Duftgeräte sowie die einzelnen Düfte bei uns im Shop bestellen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Sämtliche Schriften (Studienausgabe)
250,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von HumboldtZum 250. Geburtstag am 14. September 2019: Das gesamte publizistische Werk erstmals bei dtvAlexander von Humboldt, aus einer preußischen Adelsfamilie stammend, war Forschungsreisender, Naturwissenschaftler, Homme de Lettres, bekannt mit allen großen Dichtern und Denkern und der internationalste Publizist seiner Zeit. Neben zahlreichen Büchern veröffentlichte er an die 1.000 Artikel und Essays. Diese Schriften erschienen in 15 Sprachen in 1.240 internationalen Zeitungen und Journalen auf fünf Kontinenten - und wurden nach seinem Tod nie gesammelt herausgegeben und auch einzeln größtenteils nie wieder nachgedruckt.Die von einem Team um die international renommierten Humboldt-Experten Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich herausgegebene 'Berner Ausgabe Sämtlicher Schriften' hebt diesen ungeheuren Schatz.Neben seinen Forschungsergebnissen enthalten Humboldts Schriften zahllose Informationen zu seinem Leben. Seine Biografie wird auf dieser Grundlage neu zu schreiben sein. Vor allem aber sind seine Schriften eine Einladung zur Reise - und zur Lektüre.Band I: 1789-1799, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Yvonne Wübben (96 Erstdrucke, 11 Nachdrucke, 586 S.)Band II: 1800-1809, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Rex Clark (77 Erstdrucke, 25 Nachdrucke, 826 S.)Band III: 1810-1819, herausgegeben von Michael Strobl und Jobst Welge (67 Erstdrucke, 18 Nachdrucke, 735 S.)Band IV: 1820-1829, herausgegeben von Michael Strobl und Norbert D. Wernicke (105 Erstdrucke, 30 Nachdrucke, 1104 S.)Band V: 1830-1839, herausgegeben von Bernhard Metz und Thomas Nehrlich (87 Erstdrucke, 13 Nachdrucke, 480 S.)Band VI: 1840-1849, herausgegeben von Jutta Müller-Tamm und Michael Strobl (129 Erstdrucke, 6 Nachdrucke, 586 S.)Band VII: 1850-1859, herausgegeben von Joachim Eibach und Thomas Nehrlich (188 Erstdrucke, 16 Nachdrucke, 591 S.)Band VIII: Werkzeuge, Redaktion: Norbert D. Wernicke (Personen- und Ortsregister, Glossare, Inhalts- und Quellenverzeichnis, Einführung und Editorischer Bericht, 736 S.)Band IX: Übertragungen, Redaktion: Corinna Fiedler (127 Übersetzungen der nicht auf Deutsch erschienenen Texte, 512 S.)Band X: Durchquerungen, Redaktion: Johannes Görbert (21 Transversalkommentare, die Fragestellungen durch das gesamte Corpus sichtbar machen, 668 S.)

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Sämtliche Schriften (Handnummerierte Vorzugsaus...
390,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von HumboldtZum 250. Geburtstag am 14. September 2019: Das gesamte publizistische Werk erstmals bei dtvAlexander von Humboldt, aus einer preußischen Adelsfamilie stammend, war Forschungsreisender, Naturwissenschaftler, Homme de Lettres, bekannt mit allen großen Dichtern und Denkern und der internationalste Publizist seiner Zeit. Neben zahlreichen Büchern veröffentlichte er an die 1.000 Artikel und Essays. Diese Schriften erschienen in 15 Sprachen in 1.240 internationalen Zeitungen und Journalen auf fünf Kontinenten - und wurden nach seinem Tod nie gesammelt herausgegeben und auch einzeln größtenteils nie wieder nachgedruckt.Die von einem Team um die international renommierten Humboldt-Experten Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich herausgegebene 'Berner Ausgabe Sämtlicher Schriften' hebt diesen ungeheuren Schatz.Neben seinen Forschungsergebnissen enthalten Humboldts Schriften zahllose Informationen zu seinem Leben. Seine Biografie wird auf dieser Grundlage neu zu schreiben sein. Vor allem aber sind seine Schriften eine Einladung zur Reise - und zur Lektüre.Band I: 1789-1799, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Yvonne Wübben (96 Erstdrucke, 11 Nachdrucke, 586 S.)Band II: 1800-1809, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Rex Clark (77 Erstdrucke, 25 Nachdrucke, 826 S.)Band III: 1810-1819, herausgegeben von Michael Strobl und Jobst Welge (67 Erstdrucke, 18 Nachdrucke, 735 S.)Band IV: 1820-1829, herausgegeben von Michael Strobl und Norbert D. Wernicke (105 Erstdrucke, 30 Nachdrucke, 1104 S.)Band V: 1830-1839, herausgegeben von Bernhard Metz und Thomas Nehrlich (87 Erstdrucke, 13 Nachdrucke, 480 S.)Band VI: 1840-1849, herausgegeben von Jutta Müller-Tamm und Michael Strobl (129 Erstdrucke, 6 Nachdrucke, 586 S.)Band VII: 1850-1859, herausgegeben von Joachim Eibach und Thomas Nehrlich (188 Erstdrucke, 16 Nachdrucke, 591 S.)Band VIII: Werkzeuge, Redaktion: Norbert D. Wernicke (Personen- und Ortsregister, Glossare, Inhalts- und Quellenverzeichnis, Einführung und Editorischer Bericht, 736 S.)Band IX: Übertragungen, Redaktion: Corinna Fiedler (127 Übersetzungen der nicht auf Deutsch erschienenen Texte, 512 S.)Band X: Durchquerungen, Redaktion: Johannes Görbert (21 Transversalkommentare, die Fragestellungen durch das gesamte Corpus sichtbar machen, 668 S.)

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Sämtliche Schriften (Studienausgabe)
257,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von HumboldtZum 250. Geburtstag am 14. September 2019: Das gesamte publizistische Werk erstmals bei dtvAlexander von Humboldt, aus einer preußischen Adelsfamilie stammend, war Forschungsreisender, Naturwissenschaftler, Homme de Lettres, bekannt mit allen großen Dichtern und Denkern und der internationalste Publizist seiner Zeit. Neben zahlreichen Büchern veröffentlichte er an die 1.000 Artikel und Essays. Diese Schriften erschienen in 15 Sprachen in 1.240 internationalen Zeitungen und Journalen auf fünf Kontinenten - und wurden nach seinem Tod nie gesammelt herausgegeben und auch einzeln größtenteils nie wieder nachgedruckt.Die von einem Team um die international renommierten Humboldt-Experten Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich herausgegebene 'Berner Ausgabe Sämtlicher Schriften' hebt diesen ungeheuren Schatz.Neben seinen Forschungsergebnissen enthalten Humboldts Schriften zahllose Informationen zu seinem Leben. Seine Biografie wird auf dieser Grundlage neu zu schreiben sein. Vor allem aber sind seine Schriften eine Einladung zur Reise - und zur Lektüre.Band I: 1789-1799, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Yvonne Wübben (96 Erstdrucke, 11 Nachdrucke, 586 S.)Band II: 1800-1809, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Rex Clark (77 Erstdrucke, 25 Nachdrucke, 826 S.)Band III: 1810-1819, herausgegeben von Michael Strobl und Jobst Welge (67 Erstdrucke, 18 Nachdrucke, 735 S.)Band IV: 1820-1829, herausgegeben von Michael Strobl und Norbert D. Wernicke (105 Erstdrucke, 30 Nachdrucke, 1104 S.)Band V: 1830-1839, herausgegeben von Bernhard Metz und Thomas Nehrlich (87 Erstdrucke, 13 Nachdrucke, 480 S.)Band VI: 1840-1849, herausgegeben von Jutta Müller-Tamm und Michael Strobl (129 Erstdrucke, 6 Nachdrucke, 586 S.)Band VII: 1850-1859, herausgegeben von Joachim Eibach und Thomas Nehrlich (188 Erstdrucke, 16 Nachdrucke, 591 S.)Band VIII: Werkzeuge, Redaktion: Norbert D. Wernicke (Personen- und Ortsregister, Glossare, Inhalts- und Quellenverzeichnis, Einführung und Editorischer Bericht, 736 S.)Band IX: Übertragungen, Redaktion: Corinna Fiedler (127 Übersetzungen der nicht auf Deutsch erschienenen Texte, 512 S.)Band X: Durchquerungen, Redaktion: Johannes Görbert (21 Transversalkommentare, die Fragestellungen durch das gesamte Corpus sichtbar machen, 668 S.)

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Sämtliche Schriften (Handnummerierte Vorzugsaus...
390,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von HumboldtZum 250. Geburtstag am 14. September 2019: Das gesamte publizistische Werk erstmals bei dtvAlexander von Humboldt, aus einer preußischen Adelsfamilie stammend, war Forschungsreisender, Naturwissenschaftler, Homme de Lettres, bekannt mit allen großen Dichtern und Denkern und der internationalste Publizist seiner Zeit. Neben zahlreichen Büchern veröffentlichte er an die 1.000 Artikel und Essays. Diese Schriften erschienen in 15 Sprachen in 1.240 internationalen Zeitungen und Journalen auf fünf Kontinenten - und wurden nach seinem Tod nie gesammelt herausgegeben und auch einzeln größtenteils nie wieder nachgedruckt.Die von einem Team um die international renommierten Humboldt-Experten Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich herausgegebene 'Berner Ausgabe Sämtlicher Schriften' hebt diesen ungeheuren Schatz.Neben seinen Forschungsergebnissen enthalten Humboldts Schriften zahllose Informationen zu seinem Leben. Seine Biografie wird auf dieser Grundlage neu zu schreiben sein. Vor allem aber sind seine Schriften eine Einladung zur Reise - und zur Lektüre.Band I: 1789-1799, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Yvonne Wübben (96 Erstdrucke, 11 Nachdrucke, 586 S.)Band II: 1800-1809, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Rex Clark (77 Erstdrucke, 25 Nachdrucke, 826 S.)Band III: 1810-1819, herausgegeben von Michael Strobl und Jobst Welge (67 Erstdrucke, 18 Nachdrucke, 735 S.)Band IV: 1820-1829, herausgegeben von Michael Strobl und Norbert D. Wernicke (105 Erstdrucke, 30 Nachdrucke, 1104 S.)Band V: 1830-1839, herausgegeben von Bernhard Metz und Thomas Nehrlich (87 Erstdrucke, 13 Nachdrucke, 480 S.)Band VI: 1840-1849, herausgegeben von Jutta Müller-Tamm und Michael Strobl (129 Erstdrucke, 6 Nachdrucke, 586 S.)Band VII: 1850-1859, herausgegeben von Joachim Eibach und Thomas Nehrlich (188 Erstdrucke, 16 Nachdrucke, 591 S.)Band VIII: Werkzeuge, Redaktion: Norbert D. Wernicke (Personen- und Ortsregister, Glossare, Inhalts- und Quellenverzeichnis, Einführung und Editorischer Bericht, 736 S.)Band IX: Übertragungen, Redaktion: Corinna Fiedler (127 Übersetzungen der nicht auf Deutsch erschienenen Texte, 512 S.)Band X: Durchquerungen, Redaktion: Johannes Görbert (21 Transversalkommentare, die Fragestellungen durch das gesamte Corpus sichtbar machen, 668 S.)

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Von Anfang an
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Klagelied eines sentimentalen Programmierers|Aber deine Ruhe findest du|ABENDS AN DEINEM BETT|Abgesang - Grauer Regen fiel zur Nacht|Ab heut und ab hier|Abscheuliches Lied - Im Warenhaus im 3 Stock / Der tragische Tod|des Weihnachtsmannes|ABSCHIED|ALL DIE STURMFESTEN HIMMELHUNDE|Alleinflug|ALLES IST GUT|Alles was ich habe|All meine Wege - Tous mes chemins|Ankomme Freitag den 13 - Arriverai Vendredi 13|AN MEINE ALTE JACKE|An meine schlafenden Hund - A mon chien endormi|Annabelle ach Annabelle|ANSPRUCHSVOLL|Atze Lehmann - Dede Slovinski|AUF EINES BUNTEN VOGELS SCHWINGEN|Aus meinem Tagebuch|Aussoehnung mit Frau Pohl|BAUER ICH BITT EUCH|Bei Ilse und Willi aufm Land|Beim Blaettern in den Bildern meiner Kindheit|Bevor ich mit den Woelfen heule|CANTUS 19 B|CHARLOTTE|Daddy Blue|DAS ALLES WAR ICH OHNE DICH|Das Canape|Das Geheimnis im Hefeteig|DAS LEBEN IST|Das Lied von der Spieluhr - La boite a musique|Der alte Baer ist tot - Le vieil ours|Der Baer der ein Baer bleiben wollte - L'ours qui voulait rester|un ours|Der irrende Narr|Der Meteorologe|DER MOERDER IST IMMER DER GAERTNER|jardinier|Der Schuttabladeplatz der Zeit|DES KAISERS NEUE KLEIDER|Die Ballade vom Pfeifer|Die Ballade vom sozialen Aufstieg - Fred Kasulzke|Die drei Musketiere|DIE ERSTE STUNDE|DIE HEISSE SCHLACHT AM KALTEN BUFFET|Die Homestory|Dieter Malinek Ulla und ich|Die Zeit des Gauklers ist vorbei - Les lumieres se sont eteintes|Diplomatenjagd - La chasse presidentielle|Dr Nahtlos Dr Saegeberg und Dr Hein|Du bist die Stille|DU HAST MIR SCHON FRAGEN GESTELLT|Du meine Freundin - Jamais assez|Eh meine Stunde schlaegt|Einen Antrag auf Erteilung - Le formulaire|Einen Koffer in jeder Hand - Mes valises toujours a la main|Ein Krug aus Stein - Une cruche en pierre|Ein Tag|Einundsiebzigeinhalb ( 71 1/2 )|Epitaph auf Balthasar|ERINNERUNGEN|Es bleibt eine Narbe zurueck - La blessure|ES GIBT KEINE MAIKAEFER MEHR|ES GIBT TAGE DA WUENSCHT ICH ICH WAER MEIN HUND|etre mon chien|ES IST DOCH EIN FRIEDLICHER ORT|Es scheint in meinen Gedanken - Il neige au fond de mon ame|FAST EIN LIEBESLIED|Freunde lasst uns trinken|Freundliche Gesichter|FRUEHLINGSLIED|Gespraech im Frau Pohl|GRUESS DICH GESTERN|GUTE NACHT FREUNDE|Hab Erdoel im Garten - La fraise geante|HAPPY BIRTHDAY TO ME|Hauptbahnhof Hamm|HEIMKEHR|Herbstgewitter ueber Daechern - Vent d'automne sur la ville|Heut noch|HILF MIR|Hymne auf Frau Pohl|Ich bin aus jenem Holz - Je suis fait de ce bois|Ich bin Klempner von Beruf|ICH DENK ES WAR EIN GUTES JAHR|ICH FRAG MICH SEIT NER WEILE SCHON|Ich glaube so ist sie - Je crois qu'elle est ainsi|ICH GRUESSE|Ich hab nur dich gekannt - Je n'ai connu que toi|ICH HAB NIE MEHR LANGEWEILE|ICH HASSE MUSIK|Ich trag den Staub von deinen Strassen - Berlin|ICH WOLLTE IMMER MAL NACH BARBADOS|Ich wollte schon immer ein Mannequin sein|Ich wollte wie Orpheus singen|Ihr Laecheln war wie ein Sommeranfang - Son sourire|Ikarus|IM BERG|IN MEINEM GARTEN|In meiner Stadt|In Tyrannis - Von Wand zu Wand sind es vier Schritte|Ist mir das peinlich|JAHRESZEITEN|JAHR FUER JAHR|Kaspar / Mey Reinhard|Keine ruhige Minute|Kleiner Kamerad|KOMM GIESS' MEIN GLAS NOCH EINMAL EIN|LAENGST GESCHLOSSEN SIND DIE LAEDEN|La mort du pauvre homme|LASS ES HEUT NOCH NICHT GESCHEHEN|LASST SIE REISEN|Lied auf dem Grunde eines Bierglases gelesen - Vor mir auf dem|Tisch ein Krug voller Bier|Lied zur Nacht - Approche ton fauteuil du mien|Maedchen in den Schaenken - Ballade der guten Lehren|Manchmal da fallen mir Bilder ein|Manchmal wuenscht ich - J'aimerais tant|Mann aus Alemania|MASKERADE|MEIN ACHTEL LORBEERBLATT|Mein erstes graues Haar - Mon premier cheveu gris|Mein guter alte Balthasar|Mein Testament|Menschenjunges|M (e) y english song|MUELLMAENNER BLUES|MUSIKANTEN SIND IN DER STADT|Noch einmal hab ich gelernt|PLATZ FUER SIE|Poor old Germany|Rouge ou noir|Schade dass du gehen musst|Seifenblasen - Les bulles de Savon|SIE IST ZU MIR ZURUECKGEKOMMEN|SOLANG ICH DENKEN KANN|SOMMER|Sommermorgen|Songez que maintenant|Ueber den Wolken / Mey Reinhard|Und der Wind geht allezeit ueber das Land|Und fuer mein Maedchen|UND NUN FAENGT ALLES DAS NOCH MAL VON VORNE AN|UND SCHLAG DIE TUER HINTER MIR ZU|Un jour un mois un an|UNTERWEGS|Vaters Nachtlied|VERKEHRSLAGEBERICHT|Vertreterbesuch - La mappe monde|VIELLEICHT WERD ICH DOCH LANGSAM ALT|Von Kammerjaegern Klarsichthuellen von dir und von mir|Von Luftschloessern die zerbrochen sind|WARTEN|WAS KANN SCHOENER SEIN AUF ERDEN ALS POLITIKER ZU WERDEN|WAS IN DER ZEITUNG STEHT|Was weiss ich schon von dir|WELCH EIN GESCHENK IST EIN LIED|Wem Gott die rechte Gunst erweisen will - Heureux qui comme|ulysse|Wie ein Baum den man faellt|Wie vor Jahr und Tag - Apres tant de temps|WIRKLICH SCHON WIEDER EIN JAHR|Wir sind alle lauter arme kleine Wuerstchen|Zeugnistag|ZU DEINEM DRITTEN GEBURTSTAG|Zwei Huehner auf dem Weg nach Vorgestern - Deux kangourous devant|la veranda|Zwischen Kiez und Kudamm

Anbieter: Notenbuch
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Sämtliche Schriften, 10 Bde.
390,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von HumboldtZum 250. Geburtstag am 14. September 2019: Das gesamte publizistische Werk erstmals bei dtvAlexander von Humboldt, aus einer preußischen Adelsfamilie stammend, war Forschungsreisender, Naturwissenschaftler, Homme de Lettres, bekannt mit allen großen Dichtern und Denkern und der internationalste Publizist seiner Zeit. Neben zahlreichen Büchern veröffentlichte er an die 1.000 Artikel und Essays. Diese Schriften erschienen in 15 Sprachen in 1.240 internationalen Zeitungen und Journalen auf fünf Kontinenten - und wurden nach seinem Tod nie gesammelt herausgegeben und auch einzeln größtenteils nie wieder nachgedruckt.Die von einem Team um die international renommierten Humboldt-Experten Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich herausgegebene 'Berner Ausgabe Sämtlicher Schriften' hebt diesen ungeheuren Schatz.Neben seinen Forschungsergebnissen enthalten Humboldts Schriften zahllose Informationen zu seinem Leben. Seine Biografie wird auf dieser Grundlage neu zu schreiben sein. Vor allem aber sind seine Schriften eine Einladung zur Reise - und zur Lektüre.Band I: 1789-1799, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Yvonne Wübben (96 Erstdrucke, 11 Nachdrucke, 586 S.)Band II: 1800-1809, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Rex Clark (77 Erstdrucke, 25 Nachdrucke, 826 S.)Band III: 1810-1819, herausgegeben von Michael Strobl und Jobst Welge (67 Erstdrucke, 18 Nachdrucke, 735 S.)Band IV: 1820-1829, herausgegeben von Michael Strobl und Norbert D. Wernicke (105 Erstdrucke, 30 Nachdrucke, 1104 S.)Band V: 1830-1839, herausgegeben von Bernhard Metz und Thomas Nehrlich (87 Erstdrucke, 13 Nachdrucke, 480 S.)Band VI: 1840-1849, herausgegeben von Jutta Müller-Tamm und Michael Strobl (129 Erstdrucke, 6 Nachdrucke, 586 S.)Band VII: 1850-1859, herausgegeben von Joachim Eibach und Thomas Nehrlich (188 Erstdrucke, 16 Nachdrucke, 591 S.)Band VIII: Werkzeuge, Redaktion: Norbert D. Wernicke (Personen- und Ortsregister, Glossare, Inhalts- und Quellenverzeichnis, Einführung und Editorischer Bericht, 736 S.)Band IX: Übertragungen, Redaktion: Corinna Fiedler (127 Übersetzungen der nicht auf Deutsch erschienenen Texte, 512 S.)Band X: Durchquerungen, Redaktion: Johannes Görbert (21 Transversalkommentare, die Fragestellungen durch das gesamte Corpus sichtbar machen, 668 S.)

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Sämtliche Schriften (Studienausgabe), 10 Bde.
250,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von HumboldtZum 250. Geburtstag am 14. September 2019: Das gesamte publizistische Werk erstmals bei dtvAlexander von Humboldt, aus einer preußischen Adelsfamilie stammend, war Forschungsreisender, Naturwissenschaftler, Homme de Lettres, bekannt mit allen großen Dichtern und Denkern und der internationalste Publizist seiner Zeit. Neben zahlreichen Büchern veröffentlichte er an die 1.000 Artikel und Essays. Diese Schriften erschienen in 15 Sprachen in 1.240 internationalen Zeitungen und Journalen auf fünf Kontinenten - und wurden nach seinem Tod nie gesammelt herausgegeben und auch einzeln größtenteils nie wieder nachgedruckt.Die von einem Team um die international renommierten Humboldt-Experten Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich herausgegebene 'Berner Ausgabe Sämtlicher Schriften' hebt diesen ungeheuren Schatz.Neben seinen Forschungsergebnissen enthalten Humboldts Schriften zahllose Informationen zu seinem Leben. Seine Biografie wird auf dieser Grundlage neu zu schreiben sein. Vor allem aber sind seine Schriften eine Einladung zur Reise - und zur Lektüre.Band I: 1789-1799, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Yvonne Wübben (96 Erstdrucke, 11 Nachdrucke, 586 S.)Band II: 1800-1809, herausgegeben von Sarah Bärtschi und Rex Clark (77 Erstdrucke, 25 Nachdrucke, 826 S.)Band III: 1810-1819, herausgegeben von Michael Strobl und Jobst Welge (67 Erstdrucke, 18 Nachdrucke, 735 S.)Band IV: 1820-1829, herausgegeben von Michael Strobl und Norbert D. Wernicke (105 Erstdrucke, 30 Nachdrucke, 1104 S.)Band V: 1830-1839, herausgegeben von Bernhard Metz und Thomas Nehrlich (87 Erstdrucke, 13 Nachdrucke, 480 S.)Band VI: 1840-1849, herausgegeben von Jutta Müller-Tamm und Michael Strobl (129 Erstdrucke, 6 Nachdrucke, 586 S.)Band VII: 1850-1859, herausgegeben von Joachim Eibach und Thomas Nehrlich (188 Erstdrucke, 16 Nachdrucke, 591 S.)Band VIII: Werkzeuge, Redaktion: Norbert D. Wernicke (Personen- und Ortsregister, Glossare, Inhalts- und Quellenverzeichnis, Einführung und Editorischer Bericht, 736 S.)Band IX: Übertragungen, Redaktion: Corinna Fiedler (127 Übersetzungen der nicht auf Deutsch erschienenen Texte, 512 S.)Band X: Durchquerungen, Redaktion: Johannes Görbert (21 Transversalkommentare, die Fragestellungen durch das gesamte Corpus sichtbar machen, 668 S.)

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Kritikfiguren / Figures de la critique
146,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Festschrift, die Gérard Raulet zu seinem 65. Geburtstag gewidmet ist, will den Dank des engeren Kreises seiner Kollegen und Schüler zum Ausdruck bringen, die von seiner Lehre und vom wissenschaftlichen Austausch mit ihm, insbesondere im Rahmen der von ihm 1982 gegründeten Groupe de recherche sur la culture de Weimar an der Maison des Sciences de l’Homme in Paris, entscheidende Anregungen erfahren haben. Die hier versammelten 27 Beiträge können nur einen bescheidenen Ausschnitt aus dem umfassenden Forschungsfeld widerspiegeln, das ihm zu seiner internationalen Anerkennung als Germanist, Ideengeschichtler und Philosoph verholfen hat. Ce volume d’hommage dédié à Gérard Raulet à l’occasion de son soixante-cinquième anniversaire exprime la reconnaissance du cercle proche des collègues et élèves qui ont pu bénéficier de son enseignement et des échanges scientifiques entretenus avec lui, notamment au sein du Groupe de recherche sur la culture de Weimar qu’il a créé dès 1982 auprès de la Maison des Sciences de l’Homme de Paris. Les 27 contributions qui y sont réunies s’efforcent de donner un modeste reflet de l’immense champ des recherches qui lui a valu sa réputation internationale de germaniste, d’historien des idées et de philosophe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Kritikfiguren / Figures de la critique
95,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Festschrift, die Gérard Raulet zu seinem 65. Geburtstag gewidmet ist, will den Dank des engeren Kreises seiner Kollegen und Schüler zum Ausdruck bringen, die von seiner Lehre und vom wissenschaftlichen Austausch mit ihm, insbesondere im Rahmen der von ihm 1982 gegründeten Groupe de recherche sur la culture de Weimar an der Maison des Sciences de l’Homme in Paris, entscheidende Anregungen erfahren haben. Die hier versammelten 27 Beiträge können nur einen bescheidenen Ausschnitt aus dem umfassenden Forschungsfeld widerspiegeln, das ihm zu seiner internationalen Anerkennung als Germanist, Ideengeschichtler und Philosoph verholfen hat. Ce volume d’hommage dédié à Gérard Raulet à l’occasion de son soixante-cinquième anniversaire exprime la reconnaissance du cercle proche des collègues et élèves qui ont pu bénéficier de son enseignement et des échanges scientifiques entretenus avec lui, notamment au sein du Groupe de recherche sur la culture de Weimar qu’il a créé dès 1982 auprès de la Maison des Sciences de l’Homme de Paris. Les 27 contributions qui y sont réunies s’efforcent de donner un modeste reflet de l’immense champ des recherches qui lui a valu sa réputation internationale de germaniste, d’historien des idées et de philosophe.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot